Digital Bank Account Check

Die Abfrage des monatlichen Einkommens und der regelmäßigen Ausgaben verzögert oftmals unnötigerweise den Antragsprozess für Kredit- und Leasinggeschäfte. Antragsteller haben die erforderlichen Daten häufig nicht verlässlich zur Hand oder scheuen sich, im persönlichen Gespräch im Detail über ihre finanzielle Situation zu sprechen. Der Finanzdienstleister wiederum kann die Daten nur durch Plausibilität bewerten. Digitale Lösungen können den Prozess der Bonitätsprüfung für alle Beteiligten vereinfachen und führen zu einer Erhöhung der Abschlussrate auf Seiten des Händlers bzw. Finanzdienstleisters.

Der afb Business Service „Digital Bank Account Check“ stellt die Daten für die Bonitätsprüfung des Antragsstellers durch einen systemseitigen, direkten und sofortigen Zugriff auf dessen Online-Konto zur Verfügung. Er vereinfacht so die Haushaltsrechnung bzw. die Liquiditätsbetrachtung. Damit kann nicht nur auf die Vorlage von Gehaltsnachweisen verzichtet werden – der gesamte Prozess zur Erfassung der Haushaltsrechnung wird vollständig automatisiert und für den Händler unsichtbar in den Hintergrund verlagert. 

Leistungen Digital Bank Account Check

    • Anforderung von elektronischen Kontoauszügen inkl. Umsatzdaten in Echtzeit
    • Umsetzung optional als Vorab-Bonitätsprüfung (z. B. vor Besuch im Handel)
    • Gruppierung der Umsätze nach Einnahmen und Ausgaben sowie Zuordnung in entsprechende Kategorien, wie z. B. Gehalt, Strom, Versicherungen, Lebenshaltung etc.
    • Plausibilitätsprüfung der finanziellen Situation des Kontoinhabers
    • Automatische Zuordnung des elektronischen Kontoauszugs zur Vorgangsakte
    • Verifizierung des Abbuchungskontos für die Ratenzahlung
    • Direkte Verarbeitung der Daten im Finanzierungsantrag ohne manuelle Berechnungen oder Prüfungen

      Vorteile auf einen Blick

      • Höhere Datenqualität: Der Finanzdienstleister erhält verlässliche Daten zur Haushaltsrechnung und Liquiditätsberechnung. Denn die Zahlungsverkehrsdaten werden direkt vom Konto des Kunden ausgelesen und aggregiert zur Verfügung gestellt. Dadurch entfällt die Nutzung von Pauschalen bei der Haushaltsrechnung.
      • Mehr Sicherheit: Auf diesem Wege wird das Abbuchungskonto für die anstehenden Ratenzahlungen verifiziert. Zusätzlich können Finanzdienstleister auf Basis der konkreten individuellen Umsatzdaten eine genaue Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit durchführen.
      • Schnellere Abwicklung: Die sekundenschnelle, verlässliche digitale Kontoabfrage ersetzt die zeitaufwändige Übersendung von Gehaltsnachweisen. Die manuelle Prüfung der Dokumente durch den Finanzdienstleister entfällt und der Antragsprozess wird deutlich beschleunigt.

       

      • Zufriedenere Kunden: Im Verkaufsgespräch kann auf die Abfrage sensibler Finanzdaten komplett verzichtet werden. Alle benötigten Informationen fließen automatisch in den Finanzierungsantrag ein. Die Daten bleiben dem Händler verborgen und sind nur für den Finanzdienstleister sichtbar.
      • Keine Medienbrüche: Die Finanzinformationen aus der Kontoabfrage können ohne manuelle Eingriffe direkt in der afb-CMS weiterverarbeitet werden und bilden damit die Grundlage der automatischen Kreditentscheidung. Das spart Zeit und reduziert die Fehlerquote.


      Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

      Experten-Artikel

      Finance Business Next 2020: Produktanbieter beschleunigen Wandel der Finanzbranche

      Wir sind aktuell Zeuge davon, wie die Geschichte der Finanzdienstleister neu geschrieben wird. Die fundamentalste Änderung wird darin bestehen, dass Produktanbieter in zunehmendem Maße als Anbieter von Finanzdienstleistungen agieren. Was sind die Trends, Trendbeschleuniger und Auswirkungen?

      Zum Artikel

      Solution Paper

      Optimierte Customer Journey mit Hilfe von Business Services

      Die Zukunft der Informationstechnologie liegt im Kern der digitalen Transformation: leichtgewichtige, agile Services. Die afb Fast Integration Business Services bieten die Möglichkeit, innovative Funktionalitäten in Legacy-Systeme zu implementieren, ohne deren Code-Basis und Funktionalität zu verändern.

      Zum Solution Paper

      Case Study

      Bausparen: Prozessanalyse in Vorbereitung einer Systemeinführung

      Zukunftssicherung im Sinne von Wettbewerbsfähigkeit bedingt leistungsfähige, moderne Prozesse und eine optimale Systemunterstützung. Die Berater von afb analysierten und optimierten die Geschäftsprozesse einer internationalen Bausparkasse für mehr Anwenderfreundlichkeit, Effizienz und Compliance.

      Zum Case Study

      Case Study

      FFS Bank: eine Partnerschaft für innovatives Kreditgeschäft

      Die FFS Bank ist Captive Bank für Hyundai und Subaru sowie markenunabhängiger Finanzexperte. Die Partnerschaft der FFS Bank und afb ist durch enge Zusammenarbeit und großes Innovationsbestreben geprägt. Seit dem Anfang im Jahr 2000 entwickelten die beiden Unternehmen gemeinsam regelmäßig neue Innovationen.

      Zur Case Study

      Case Study

      Führende Autobank: Automatisierung im Bereich der Kredit- und Leasingvergabe

      Kein Projekt ohne Business Case, keine Investition ohne eine fundierte Entscheidungsgrundlage. Darum setzte auch eine führende Autobank auf die Experten von afb. Im Rahmen eines Beratungsprojektes wurden die konkreten Prozessschritte und Abläufe bei der Kredit- und Leasingvergabe im Hinblick auf Optimierungspotenzial untersucht und bewertet.

      Zur Case Study

      Experten-Artikel

      Online-Ratenkauf – die von Banken unterschätzte Alternative?

      Sowohl im stationären Handel als auch im klassischen Versandhandel ist der Ratenkauf ein seit langem eingesetztes Medium zur Absatzförderung. Das heute von Herstellern oder Handel angebotene E-Commerce-Geschäft verlangt eine Schnelligkeit und jederzeitige Verfügbarkeit. Wie wird sich der Online-Ratenkauf entwickeln?

      Zum Artikel

      Fact Sheet

      Online-Vertragsabschluss mit dem Universal Contract Closing Process

      Kunden aller Branchen und Altersklassen erwarten einen einfachen, schnellen und komplikationslosen Vertragsabschluss. Mit dem „Universal Contract Closing Process" können Sie innovative Funktionalitäten für die gesamte Prozesskette der Geschäftsanbahnung realisieren: von Angebot, Antrag bis zur Vertragsverwaltung.

      Zum Fact Sheet

      White Paper

      Vom Produkthersteller zum Serviceanbieter: zehn aktuelle Use Cases weltbekannter Unternehmen

      Wo bleibt die gute alte Maxime „Schuster, bleib bei deinen Leisten!“? Die Liste an Unternehmen, die plötzlich in Bereichen auftreten, in denen sie nie vertreten waren, ist lang. Dieser White Paper zeigt die Praxis anhand von zehn Use Cases auf, geht den Ursachen nach, ermittelt die Treiber und gibt Tipps, wie man sich als Unternehmen in dieser Welt aufstellen sollte.

      Zum White Paper

      Case Study

      TARGOBANK: Wachstum durch Einstieg in die Automobilfinanzierung

      Der Einstieg in das Geschäftsfeld der Kfz-Einkaufs- und Absatzfinanzierung war Teil der übergreifenden Wachstumsstrategie der TARGOBANK. Die TARGOBANK AUTOBANK etablierte sich innerhalb von nur einem Jahr als wettbewerbsfähige Autobank. Mit der afb Credit Management Solution steuert sie die Prozesse der Absatz- und Einkaufsfinanzierung in einem vollstufigen, webbasierten und modularen System. 

      Zur Case Study