Aktuelles

Ratenkredite

schließen

Im Auftrag des Bankenfachverbands hat die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) Ende 2011 herausgefunden, wie bekannt diverse Finanzierungsformen sind, wie deutsche Verbraucher darüber denken und wie sie das Angebot letztlich nutzen. Hier die wichtigsten Ergebnisse der Studie.

Autokredit weiterhin führend: 13 Prozent der Neuwagen- und 8 Prozent der Gebrauchtwagenhalter haben einen Kredit aufgenommen. Jeder vierte deutsche Haushalt finanziert regelmäßig – neben dem Auto auch Fernseher und Möbel. Jeder zweite Kunde, der sich in den nächsten zwei Jahren einen Neuwagen anschafft, kann sich bereits heute eine Kreditaufnahme vorstellen. Bei Gebrauchtwagen sind es 46 Prozent.

Raten steigen: 2011 lag die durchschnittliche Ratenhöhe bei 287 Euro monatlich, 2010 nur bei 261 Euro. Der Anstieg resultiert insbesondere aus einem Zuwachs bei höhervolumigen Krediten ab 300 Euro.

Webangebot wenig bekannt: Nur 16 Prozent sind mit Ratenkrediten im Internet gut bis sehr gut vertraut, beim Autohändlerkredit sind es dagegen 66 Prozent.

Bessere Berater: 72 Prozent der Kreditnutzer fühlte sich beim Abschluss über die Konditionen und Bedingungen gut oder sehr gut informiert. 2010 waren es erst 65 Prozent.

Restkreditversicherung konstant: Ein Viertel der Kreditnehmer hat 2011 – wie schon im Vorjahr – eine Restkreditversicherung abgeschlossen, die meist eine Kombination der Risiken Tod, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit abdeckt.

Finanzierungsbedarf im Handel wächst: Beispielsweise stieg der Betrag für einen Pkw von 10045 Euro im Jahr 2009 auf 13460 Euro im Jahr 2011. Bei Möbel und Küchen wuchs er im gleichen Zeitraum von 1610 auf1900 Euro. Tendenziell verlängern sich auch die Laufzeiten.

Ohne Kredit kein Konsum: Für mehr als die Hälfte der Befragten (51 Prozent) war der Kredit entscheidend für den Kauf.

Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbands, resümiert die Ergebnisse der Studie: „Der Kredit ist fester Bestandteil des Konsumalltags und wird von vielen Kunden im Auto- oder Warenhaus erwartet.“ Genutzt wird er übrigens quer durch alle Einkommensklassen. So haben mehr als 40 Prozent der Kreditnehmer ein Haushaltsnettoeinkommen von 2.500 Euro monatlich zur Verfügung, knapp jeder zehnte sogar mehr als 4.000 Euro.

Share