Aktuelles

FFS Group setzt auf afb-Vertragsverwaltung

Automatisierte Vertragsverwaltung und Buchhaltung im Leasinggeschäft

schließen

München, 21.10.2009 - Die Stuttgarter FFS Group führt das Verwaltungsmodul für die Absatzfinanzierung von Leasingverträgen der afb Credit Management Solution ein. Der KFZ-Finanzdienstleister automatisiert damit die Vertragsverwaltung und -buchhaltung, das Mahn- und Rechnungswesen sowie das Controlling im Absatzleasing.

"Mit dem Modul für die Leasingvertragsverwaltung werden wir die afb Credit Management Solution vollstufig einsetzen und schließen eine wichtige IT-Lücke", kommentiert Rudolf F. Wohlfarth, Vorstandsvorsitzender der FFS Bank und Leiter der FFS Group. Die Gruppe nutzt afb seit 1999 als Kernsystem für das Kredit- und Leasinggeschäft. FFS verspricht sich von dem neuen Vertragsverwaltungsmodul mehr Synergien und Kundennähe sowie effizientere Prozesse zu geringeren operativen Kosten .

Beispielsweise erfassen Mitarbeiter der FFS Group oder im Autohaus die Vertragsdaten einmalig in der afb Credit Management Solution. Gibt ein interner Sachbearbeiter ein Leasinggeschäft endgültig frei, übermittelt die afb-Lösung den betreffenden Vorgang automatisch an das neue Modul für Vertragsverwaltung. Die Kunden- und Vertragsdaten liegen dann in einer zentralen Datenbank zum Abruf für verschiedenste Aufgaben in der Vertragsbewirtschaftung, dem Forderungsmanagement und Controlling bereit.

Mit den umfangreichen Verwaltungsfunktionen können Finanzbuchhalter der FFS Group unter anderem alle Zahlungsströme über das integrierte Nebenbuch überwachen. Tilgungs- und Ratenpläne der Debitoren lassen sich im Rahmen der Kontoführung anpassen, automatisierte Ablöseprozesse sofort anstoßen. Im Bereich der Kreditoren werden Limite flexibel verwaltet.

Die afb Credit Management Solution automatisiert bei der FFS Group den gesamten Lebenszyklus von Einkaufsfinanzierung, Absatzfinanzierung und Absatzleasing für private und gewerbliche Kunden.
 
Die Komplettlösung unterstützt alle Prozesse vom Antrag über die Entscheidung und Verarbeitung bis zur Valutierung und zum Vertragsmanagement. "Seit nunmehr einem Jahrzehnt bildet afb bei der FFS Group die Basis für Kundennähe, Prozessautomatisierung und Kosteneffizienz", resümiert Wohlfarth.

Profil afb Application Services AG

Die 1995 gegründete afb Application Services AG optimiert komplette Geschäftsprozesse im Kreditvergabebereich von Banken und Leasinggesellschaften. Modernste IT-Lösungen auf Basis des Application Service Providing ermöglichen die Automatisierung des gesamten Kreditvergabeprozesses - vom Antrag bis hin zur vollautomatischen Kreditentscheidung, -bearbeitung und Vertragsverwaltung. Anwendungen des Münchener Unternehmens werden heute international genutzt: Namhafte Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor erwirtschaften wesentliche Teile ihres Umsatzes mit Lösungen der afb. Zu den bekanntesten gehören BANK-now (Credit Suisse, CH), cashgate (CH), FFS Bank, GE Money Bank, General Motors Acceptance Corporation (D, A, CH, PL), Honda Bank und die Santander Consumer Bank S.A. (Polen).

Share