Aktuelles

afb bietet intelligente App zur Digitalisierung dokumentenintensiver Prozesse

schließen

München, 14. Dezember 2017 – Die afb Application Services AG (afb), ein führender Anbieter von innovativen Softwarelösungen für digitale, integrierte Omni-Business Modelle, bietet eine App zum einfachen Digitalisieren von Dokumenten und automatischen Zuordnen zu Finanzierungsanträgen.

Um Optimierungspotentiale bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen auszuschöpfen, sollten Unternehmen nicht nur die Prozessbearbeitungszeiten, sondern insbesondere die Prozessliegezeiten auf Verbesserungsmöglichkeiten untersuchen. Postlaufzeit sowie Scan-Vorgang verhindern heute noch eine Echtzeit-Verarbeitung dokumentenzentrierter Informationen und somit einen schnellen Vertragsabschluss im Rahmen von Finanzierungsanträgen. Bei Unternehmen ist ein Umdenken gefordert: von einem Late-Scan- hin zu einem Early-Scan-Prozess, d. h. Verlagerung des Scan-Prozesses vom Backoffice an den Point of Sale. Die afb-Digitizer-App unterstützt diese End-to-End Digitalisierung dokumentenbasierter Geschäftsprozesse zur Erfassung, Speicherung und Kommunikation zeitkritischer Informationen.

Die Funktionen der afb-Digitizer-App

Mit der afb-Digitizer-App erfolgt die Digitalisierung von Dokumenten effizient, intuitiv und benutzerfreundlich. Der Kunde oder Vertriebsmitarbeiter scannt das gewünschte Dokument, z. B. einen Personalausweis, im Rahmen der Antragsstellung und reicht dies digital und medienbruchfrei beim Finanzdienstleister ein. Die inkludierte Vollständigkeitsprüfung stellt sicher, dass alle notwendigen Dokumente digitalisiert und korrekt zugeordnet werden. Außerdem findet eine Plausibilitätsprüfung von Ausweisdokumenten statt, mit der potentielle Fälschungen frühzeitig erkannt werden. Die Dokumente werden im Dokumentenportal von afb strukturiert verwaltet und können vom Benutzer jederzeit aufgerufen und eingesehen werden. Ergänzende Funktionalitäten umfassen die Synchronisation mit ECM-/DMS-Lösungen, Inhaltsextraktion durch optische Texterkennung (OCR) und automatische Zuordnung durch intelligente Mustererkennung. Eine automatisierte Aufbereitung gescannter Dokumente, Auslesen von QR-Codes, gesicherte Übertragung des Dokumentenbundles mit Meta-, Bild- und Inhaltsdaten ersetzen das aufwändige Abtippen durch einen Sachbearbeiter im Backoffice sowie am Point of Sale. Die App senkt deutlich die Durchlaufzeiten von Anträgen, verringert die Fehlerquote durch die automatische Verarbeitung extrahierter Daten und reduziert die Kosten aufgrund des höheren Automatisierungsgrades.

Abbildung 1: digitales Dokumentenmanagement – schematische Darstellung

Alle über die App erfassten Daten werden nicht lokal auf dem mobilen Endgerät gespeichert, sondern gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetztes verarbeitet. Die Daten und Dokumente werden verschlüsselt an das jeweils angebundene System übertragen.

„Mit der afb-Digitizer-App beschleunigen Finanz- und Service-Dienstleister, Händler und Hersteller die Bearbeitung von Finanzierungsanträgen. Dies wirkt sich positiv auf die Kundenzufriedenheit aus und entspricht ganz dem Gedanken einer optimalen Customer Centricity“, erläutert Enrico Moritz, Manager Business Development und Consulting bei afb.

Anfragen
afb Application Services AG
Sylvia Hengstler
Senior Marketing
Tel: +49 (89) 78 000-353
presse@afb.de

 

Zu unseren Lösungen zur Digitalisierung von Dokumenten

Share