Servicekarten

Sowohl im professionellen Fuhrpark-Management als auch im privaten Bereich erfreuen sich Tank- und Servicekarten zunehmender Beliebtheit. Als Instrument zur Kundenbindung bieten auch Finanzdienstleister und Händler immer häufiger eigene Serviceprogramme an. Die afb Credit Management Solution (afb-CMS) bietet mit der Modulgruppe Servicekarten umfangreiche Funktionen zur automatisierten oder manuellen Abwicklung von Service- oder Tankkarten eines Vertrages. Die Servicekartenverwaltung ergänzt die Funktionalitäten der Modulgruppe Vertragsverwaltung im Bereich Full Service Management um die Möglichkeiten zur Kartenanlage, -bestellung und -sperrung – auch automatisiert als Reaktion auf spezielle Ereignisse. Dabei ist eine direkte Anbindung an die Schnittstelle des Kartenherausgebers möglich, um angestoßene Prozesse (z. B. Sperrung) durchgängig digital weiterzuleiten.

Leistungen Servicekarten

  • Anlage unterschiedlicher Kartentypen je Kartenherausgeber, um Leistungscodes zu berücksichtigen
  • Vertragsbezogene Anlage beliebig vieler Karten und Kartenherausgeber
  • Optionale Personalisierung durch Hinterlegung des Kartennutzers
  • Anlage, Bestellung, Aktivierung sowie Sperrung von Karten über unterschiedlichen Kartenstatus
  • Direkte Bestellung bzw. Sperrung von Karten über digitale Schnittstellen zum Kartenherausgeber
  • Prüfung und Verarbeitung von Eingangsrechnungen über die Funktionalität Rechnungsverwaltung

    Vorteile auf einen Blick

    • Volle Übersicht: Alle Karten werden direkt beim zugehörigen Vertrag hinterlegt, sodass eine direkte Sicht vom Vertrag auf die zugeordneten Karten möglich ist.
    • Effizientes Management: Eingangsrechnungen werden direkt mit der Modulgruppe Rechnungsmanagement verarbeitet und können hier auf Vertragskonformität geprüft werden.

       

      • Hoher Automatisierungsgrad: Die Anlage, Bestellung, Aktivierung und Sperrung von Karten kann durch spezielle Ereignisse der Vertragsverwaltung automatisiert werden. Die Steuerung erfolgt über einen jeweils unterschiedlichen Kartenstatus. Die Anforderung bzw. Sperrung von Karten kann direkt über eine Schnittstelle zum jeweiligen Kartenherausgeber erfolgen.
      • Hohe Flexibilität: Eine Standardschnittstelle ermöglicht die Anbindung von beliebigen Kartenanbietern.

       

      Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

      Experten-Artikel

      Finance Business Next 2020: Produktanbieter beschleunigen Wandel der Finanzbranche

      Wir sind aktuell Zeuge davon, wie die Geschichte der Finanzdienstleister neu geschrieben wird. Die fundamentalste Änderung wird darin bestehen, dass Produktanbieter in zunehmendem Maße als Anbieter von Finanzdienstleistungen agieren. Was sind die Trends, Trendbeschleuniger und Auswirkungen?

      Zum Artikel

      Solution Paper

      Optimierte Customer Journey mit Hilfe von Business Services

      Die Zukunft der Informationstechnologie liegt im Kern der digitalen Transformation: leichtgewichtige, agile Services. Die afb Fast Integration Business Services bieten die Möglichkeit, innovative Funktionalitäten in Legacy-Systeme zu implementieren, ohne deren Code-Basis und Funktionalität zu verändern.

      Zum Solution Paper

      Case Study

      Bausparen: Prozessanalyse in Vorbereitung einer Systemeinführung

      Zukunftssicherung im Sinne von Wettbewerbsfähigkeit bedingt leistungsfähige, moderne Prozesse und eine optimale Systemunterstützung. Die Berater von afb analysierten und optimierten die Geschäftsprozesse einer internationalen Bausparkasse für mehr Anwenderfreundlichkeit, Effizienz und Compliance.

      Zum Case Study

      Case Study

      FFS Bank: eine Partnerschaft für innovatives Kreditgeschäft

      Die FFS Bank ist Captive Bank für Hyundai und Subaru sowie markenunabhängiger Finanzexperte. Die Partnerschaft der FFS Bank und afb ist durch enge Zusammenarbeit und großes Innovationsbestreben geprägt. Seit dem Anfang im Jahr 2000 entwickelten die beiden Unternehmen gemeinsam regelmäßig neue Innovationen.

      Zur Case Study

      Case Study

      Führende Autobank: Automatisierung im Bereich der Kredit- und Leasingvergabe

      Kein Projekt ohne Business Case, keine Investition ohne eine fundierte Entscheidungsgrundlage. Darum setzte auch eine führende Autobank auf die Experten von afb. Im Rahmen eines Beratungsprojektes wurden die konkreten Prozessschritte und Abläufe bei der Kredit- und Leasingvergabe im Hinblick auf Optimierungspotenzial untersucht und bewertet.

      Zur Case Study

      Experten-Artikel

      Online-Ratenkauf – die von Banken unterschätzte Alternative?

      Sowohl im stationären Handel als auch im klassischen Versandhandel ist der Ratenkauf ein seit langem eingesetztes Medium zur Absatzförderung. Das heute von Herstellern oder Handel angebotene E-Commerce-Geschäft verlangt eine Schnelligkeit und jederzeitige Verfügbarkeit. Wie wird sich der Online-Ratenkauf entwickeln?

      Zum Artikel

      White Paper

      Vom Produkthersteller zum Serviceanbieter: zehn aktuelle Use Cases weltbekannter Unternehmen

      Wo bleibt die gute alte Maxime „Schuster, bleib bei deinen Leisten!“? Die Liste an Unternehmen, die plötzlich in Bereichen auftreten, in denen sie nie vertreten waren, ist lang. Dieser White Paper zeigt die Praxis anhand von zehn Use Cases auf, geht den Ursachen nach, ermittelt die Treiber und gibt Tipps, wie man sich als Unternehmen in dieser Welt aufstellen sollte.

      Zum White Paper